Prypjat Syndrome — Matthias Marggraff, Cellist, E-Cello
13
home,page-template-default,page,page-id-13,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,transparent_content,columns-4,qode-theme-ver-10.0,wpb-js-composer js-comp-ver-4.12,vc_responsive

Prypjat Syndrome ist die außergewöhnliche Symbiose feinster Sphären des Magdeburger E-Cellisten, Klangkünstler und Straßenmusiker Matthias Marggraff und seinem Violoncello aus Carbonmaterial plus Loopstation und allerlei Effektgeräten.

Seit 2011 (ent-)führt der Musiker mit dem Streichinstrument, wahlweise Laptop oder Loopstation und zahlreichen elektronischen Geräten seine Hörer live durch tiefe Drones weiter Wüsten, zaubert breite Ambient-Flächen fremder Welten, erzeugt hörbare Industriebrache, perkussive Elemente und faszinierende Unterwasserwelten.

Auf seiner FACEBOOK-Seite erfahren Sie immer Neuigkeiten über den Cellisten.

Die wie aus einer anderen Welt verirrten Klangsphären zwischen Filmmusik und psychedelischen Dub – mal progressiv treibend, dann wieder melancholisch durch den Äther ziehend – bieten ein vielseitiges Programm für eine spezielle Hörerschaft und dennoch ist die Bandbreite seiner Hörer außergewöhnlich breit: gut gebucht für Electro-Clubs, Firmen-Events, Kunstausstellungen, Lesungen, Festivals, Soundtracks und Stummfilm-Untermalungen begeistert der Klangkünstler jung und alt.

Prypjat Syndrome / Moritzhof / Magdeburg, 2011“Noch nie Techno. Nicht mehr Jazz. Nicht Sound, sondern Klang. Wahnsinn, was Matthias Marggraff aus seinem Streichinstrument alles rausholt. Ideale Filmmusik.” Konzertbesucher

“Ungewöhnliche Töne zaubert der Magdeburger Matthias Marggraff aus seinem Elektrocello. Vor allem klassische Instrumentalisten versetzte er schon oft ins Staunen. […] Der Improvisateur und Klangkünstler […] spielt keine Melodien im üblichen Sinne. Der 26-jährige Marggraff schafft mit Hilfe von Echo und Hall und verschiedenen Effekten sphärische Klanglandschaften. Er führt seine Zuhörer in karge Wüsten, immer grüne Regenwälder oder in faszinierende Unterwasserwelten. Man muss nur die Augen schließen und sich darauf einlassen. Der Magdeburger ist ein gefragter Klangkünstler bei Festivals, Firmenfesten und Ausstellungseröffnungen. […] Matthias Marggraff strebt nicht nach dem großen Hit, sondern nach dem perfekten Klang. […]” MDR Radio 1 Sachsen-Anhalt

“Viele kennen ihn von der Sternbrücke oder dem Magdeburger Hauptbahnhof. In Straßenmusikermanier spielt Matthias Marggraff dort sein elektronisches Cello. Mittels Loop Station bastelt er sich einen ganzen Bandsound zusammen und hat so schon viele Passanten zum Staunen und Stehenbleiben gebracht. Nun war der Magdeburger Cellist und Klangkünstler auf der Modavision zu hören. Zunächst begleitend zum Einlass der Gäste, später als Live-Act auf der großen Bühne. Und dort zündete er ein großes Klangfeuerwerk, während Designer Kenan Osmanaj seine außergewöhnlichen Roben präsentierte. Und was gewiss keiner ahnte, Matthias Marggraff hatte das nicht einstudiert. “Das waren zwei Live-Improvisationen – ohne Titel – relativ punkig”, verrät er.” Volksstimme Magdeburg

Prypjat Syndrome / Moritzhof“Atmosphärisch umfangen war der Abend mit Musik von Matthias Marggraff am Cello, mit technischer Hilfe sein eigenes Orchester erzeugend. Facettenreich und emotional, mit bewegenden Klangbildern. Passender könnte es zum Thema nicht sein.” Volksstimme Magdeburg

Prypjat Syndrome / Sternbrücke / Magdeburg, 2011“In die Reihe der Musiker tritt nun auch der Magdeburger Matthias Marggraff alias “Prypjat Syndrome”, der seinem Violoncello durch Zupfen, Klopfen und Streichen unglaubliche Klänge zu entlocken vermag. Er loopt und verfremdet diese und lässt daraus ein Klangkunstwerk entstehen.” Martini Halberstadt

“Mit einem atemberaubenden Bühnenbild, tollen Licht-und Spezialeffekten, dem begabten E-Cellisten und Klangkünstler “Prypjat Syndrome” und natürlich den vielen talentierten Models wurde die Magdeburger Modenacht wieder zu einem einzigartigen Erlebnis für Zuschauer und Mitwirkende!” Radio SAW

Matthias Marggraff ist nicht bekannt dafür, große Ansagen während den Konzerten zu halten – große Töne seiner durchweg improvisierten Celloklänge experimenteller Natur sprechen für sich selbst.

Im Webshop können Sie Musik von Prypjat Syndrome in Form von Audio-CDs als auch Digital Downloads (MP3 & FLAC) erwerben.

0,000 items